Termine

Okt
24
So
PRISCILLA – KÖNIGIN DER WÜSTE @ Gärtnerplatztheater München
Okt 24 um 18:00

In deutscher Sprache. Songs in englischer Originalsprache

150 Minuten, Eine Pause nach ca. 65 Minute

Inhalt

Basierend auf dem gleichnamigen, fulminanten Kinoerfolg erzählt »Priscilla – Königin der Wüste« die packende, zu Herzen gehende Geschichte von drei Freunden aus dem Traviestiekünstler-Milieu, die sich auf der Suche nach Liebe und Freundschaft gemeinsam auf die Reise ihres Lebens in einem abgetakelten alten Bus namens »Priscilla« quer durchs australische Outback machen – und am Ende mehr gewinnen, als sie sich jemals zu träumen gewagt hatten!

1995 erhielt der australische Überraschungs-Hit den »Oscar«; für die 2006 uraufgeführte Musical-Version des seitdem kultigen Streifens wurde das Drehbuch um zahlreiche Discohits der 70er und 80er ergänzt – von »It’s Raining Men« über »Girls Just Want to Have Fun« bis hin zu »Go West«. Nach Stationen u. a. am New Yorker Broadway und im Londoner West End präsentiert das Gärtnerplatztheater das vielfach preisgekrönte Jukebox-Musical, das bunt und farbenprächtig gute Laune mit Tiefgang vereint, erstmalig im deutschen Sprachraum!

Besetzung

Okt
29
Fr
PRISCILLA – KÖNIGIN DER WÜSTE @ Gärtnerplatztheater München
Okt 29 um 19:30

In deutscher Sprache. Songs in englischer Originalsprache

150 Minuten, Eine Pause nach ca. 65 Minute

Inhalt

Basierend auf dem gleichnamigen, fulminanten Kinoerfolg erzählt »Priscilla – Königin der Wüste« die packende, zu Herzen gehende Geschichte von drei Freunden aus dem Traviestiekünstler-Milieu, die sich auf der Suche nach Liebe und Freundschaft gemeinsam auf die Reise ihres Lebens in einem abgetakelten alten Bus namens »Priscilla« quer durchs australische Outback machen – und am Ende mehr gewinnen, als sie sich jemals zu träumen gewagt hatten!

1995 erhielt der australische Überraschungs-Hit den »Oscar«; für die 2006 uraufgeführte Musical-Version des seitdem kultigen Streifens wurde das Drehbuch um zahlreiche Discohits der 70er und 80er ergänzt – von »It’s Raining Men« über »Girls Just Want to Have Fun« bis hin zu »Go West«. Nach Stationen u. a. am New Yorker Broadway und im Londoner West End präsentiert das Gärtnerplatztheater das vielfach preisgekrönte Jukebox-Musical, das bunt und farbenprächtig gute Laune mit Tiefgang vereint, erstmalig im deutschen Sprachraum!

Besetzung

Okt
30
Sa
PRISCILLA – KÖNIGIN DER WÜSTE @ Gärtnerplatztheater München
Okt 30 um 19:30

In deutscher Sprache. Songs in englischer Originalsprache

150 Minuten, Eine Pause nach ca. 65 Minute

Inhalt

Basierend auf dem gleichnamigen, fulminanten Kinoerfolg erzählt »Priscilla – Königin der Wüste« die packende, zu Herzen gehende Geschichte von drei Freunden aus dem Traviestiekünstler-Milieu, die sich auf der Suche nach Liebe und Freundschaft gemeinsam auf die Reise ihres Lebens in einem abgetakelten alten Bus namens »Priscilla« quer durchs australische Outback machen – und am Ende mehr gewinnen, als sie sich jemals zu träumen gewagt hatten!

1995 erhielt der australische Überraschungs-Hit den »Oscar«; für die 2006 uraufgeführte Musical-Version des seitdem kultigen Streifens wurde das Drehbuch um zahlreiche Discohits der 70er und 80er ergänzt – von »It’s Raining Men« über »Girls Just Want to Have Fun« bis hin zu »Go West«. Nach Stationen u. a. am New Yorker Broadway und im Londoner West End präsentiert das Gärtnerplatztheater das vielfach preisgekrönte Jukebox-Musical, das bunt und farbenprächtig gute Laune mit Tiefgang vereint, erstmalig im deutschen Sprachraum!

Besetzung

Okt
31
So
PRISCILLA – KÖNIGIN DER WÜSTE @ Gärtnerplatztheater München
Okt 31 um 18:00

In deutscher Sprache. Songs in englischer Originalsprache

150 Minuten, Eine Pause nach ca. 65 Minute

Inhalt

Basierend auf dem gleichnamigen, fulminanten Kinoerfolg erzählt »Priscilla – Königin der Wüste« die packende, zu Herzen gehende Geschichte von drei Freunden aus dem Traviestiekünstler-Milieu, die sich auf der Suche nach Liebe und Freundschaft gemeinsam auf die Reise ihres Lebens in einem abgetakelten alten Bus namens »Priscilla« quer durchs australische Outback machen – und am Ende mehr gewinnen, als sie sich jemals zu träumen gewagt hatten!

1995 erhielt der australische Überraschungs-Hit den »Oscar«; für die 2006 uraufgeführte Musical-Version des seitdem kultigen Streifens wurde das Drehbuch um zahlreiche Discohits der 70er und 80er ergänzt – von »It’s Raining Men« über »Girls Just Want to Have Fun« bis hin zu »Go West«. Nach Stationen u. a. am New Yorker Broadway und im Londoner West End präsentiert das Gärtnerplatztheater das vielfach preisgekrönte Jukebox-Musical, das bunt und farbenprächtig gute Laune mit Tiefgang vereint, erstmalig im deutschen Sprachraum!

Besetzung

Nov
4
Do
LÖWENHERZEN @ Festhalle Viersen
Nov 4 um 10:00

Auftragswerk von Nino Haratischwili (UA)| für Kinder ab 10 Jahren

 

 

 

Der Löwe mit dem schiefen Auge ist auf dem Weg nach Europa – mit einer wichtigen Mission: er soll Gott einen Brief von Anand überbringen. Anand ist neun und hat den Löwen selbst genäht, in einer Fabrik in Bangladesh. Eines Tages wird er ein Zauberer sein, der größte Zauberer der Welt. Damit das klappt, muss jemand den Bauch seiner Mama mieten, dann kann die Familie ein richtiges Haus kaufen und er selbst zur Schule gehen.

Der Löwe trifft während seiner abenteuerlichen Reise um die Welt auf Kinder in verschiedensten geografischen und sozialen Lebensumständen. Und alle diese Kinder sind stark und kompetent, lassen sich nicht unterkriegen und finden kreative und visionäre Lösungen für sich und andere – echte Löwenherzen eben.

“Löwenherzen” ist ein Auftragswerk von Nino Haratischwili, gefördert durch die Kunststiftung NRW.

mit

Thomas Kaschel, Sibel Polat, Eric Rentmeister

Regie

Andrea Kramer

Nov
9
Di
LÖWENHERZEN @ Pulheim
Nov 9 um 11:00

Auftragswerk von Nino Haratischwili (UA)| für Kinder ab 10 Jahren

 

 

 

Der Löwe mit dem schiefen Auge ist auf dem Weg nach Europa – mit einer wichtigen Mission: er soll Gott einen Brief von Anand überbringen. Anand ist neun und hat den Löwen selbst genäht, in einer Fabrik in Bangladesh. Eines Tages wird er ein Zauberer sein, der größte Zauberer der Welt. Damit das klappt, muss jemand den Bauch seiner Mama mieten, dann kann die Familie ein richtiges Haus kaufen und er selbst zur Schule gehen.

Der Löwe trifft während seiner abenteuerlichen Reise um die Welt auf Kinder in verschiedensten geografischen und sozialen Lebensumständen. Und alle diese Kinder sind stark und kompetent, lassen sich nicht unterkriegen und finden kreative und visionäre Lösungen für sich und andere – echte Löwenherzen eben.

“Löwenherzen” ist ein Auftragswerk von Nino Haratischwili, gefördert durch die Kunststiftung NRW.

mit

Thomas Kaschel, Sibel Polat, Eric Rentmeister

Regie

Andrea Kramer

Nov
10
Mi
MONTY PYTHON’S SPAMALOT @ Theater Hagen
Nov 10 um 19:30
am Theater Hagen
 
Regie: Roland Hüve
Choreografie: Eric Rentmeister
Musikalische Leitung: Steffen Müller-Gabriel
Nov
19
Fr
LÖWENHERZEN @ RInglokschuppen Mülheim a.d. Ruhr
Nov 19 um 9:00

Auftragswerk von Nino Haratischwili (UA)| für Kinder ab 10 Jahren

 

 

 

Der Löwe mit dem schiefen Auge ist auf dem Weg nach Europa – mit einer wichtigen Mission: er soll Gott einen Brief von Anand überbringen. Anand ist neun und hat den Löwen selbst genäht, in einer Fabrik in Bangladesh. Eines Tages wird er ein Zauberer sein, der größte Zauberer der Welt. Damit das klappt, muss jemand den Bauch seiner Mama mieten, dann kann die Familie ein richtiges Haus kaufen und er selbst zur Schule gehen.

Der Löwe trifft während seiner abenteuerlichen Reise um die Welt auf Kinder in verschiedensten geografischen und sozialen Lebensumständen. Und alle diese Kinder sind stark und kompetent, lassen sich nicht unterkriegen und finden kreative und visionäre Lösungen für sich und andere – echte Löwenherzen eben.

“Löwenherzen” ist ein Auftragswerk von Nino Haratischwili, gefördert durch die Kunststiftung NRW.

mit

Thomas Kaschel, Sibel Polat, Eric Rentmeister

Regie

Andrea Kramer

LÖWENHERZEN @ KAP1 Düsseldorf
Nov 19 um 10:00

Auftragswerk von Nino Haratischwili (UA)| für Kinder ab 10 Jahren

 

 

 

Der Löwe mit dem schiefen Auge ist auf dem Weg nach Europa – mit einer wichtigen Mission: er soll Gott einen Brief von Anand überbringen. Anand ist neun und hat den Löwen selbst genäht, in einer Fabrik in Bangladesh. Eines Tages wird er ein Zauberer sein, der größte Zauberer der Welt. Damit das klappt, muss jemand den Bauch seiner Mama mieten, dann kann die Familie ein richtiges Haus kaufen und er selbst zur Schule gehen.

Der Löwe trifft während seiner abenteuerlichen Reise um die Welt auf Kinder in verschiedensten geografischen und sozialen Lebensumständen. Und alle diese Kinder sind stark und kompetent, lassen sich nicht unterkriegen und finden kreative und visionäre Lösungen für sich und andere – echte Löwenherzen eben.

“Löwenherzen” ist ein Auftragswerk von Nino Haratischwili, gefördert durch die Kunststiftung NRW.

mit

Thomas Kaschel, Sibel Polat, Eric Rentmeister

Regie

Andrea Kramer

LÖWENHERZEN @ RInglokschuppen Mülheim a.d. Ruhr
Nov 19 um 11:00

Auftragswerk von Nino Haratischwili (UA)| für Kinder ab 10 Jahren

 

 

 

Der Löwe mit dem schiefen Auge ist auf dem Weg nach Europa – mit einer wichtigen Mission: er soll Gott einen Brief von Anand überbringen. Anand ist neun und hat den Löwen selbst genäht, in einer Fabrik in Bangladesh. Eines Tages wird er ein Zauberer sein, der größte Zauberer der Welt. Damit das klappt, muss jemand den Bauch seiner Mama mieten, dann kann die Familie ein richtiges Haus kaufen und er selbst zur Schule gehen.

Der Löwe trifft während seiner abenteuerlichen Reise um die Welt auf Kinder in verschiedensten geografischen und sozialen Lebensumständen. Und alle diese Kinder sind stark und kompetent, lassen sich nicht unterkriegen und finden kreative und visionäre Lösungen für sich und andere – echte Löwenherzen eben.

“Löwenherzen” ist ein Auftragswerk von Nino Haratischwili, gefördert durch die Kunststiftung NRW.

mit

Thomas Kaschel, Sibel Polat, Eric Rentmeister

Regie

Andrea Kramer

Nov
22
Mo
LÖWENHERZEN @ Flottmannhallen Herne
Nov 22 um 10:00

Auftragswerk von Nino Haratischwili (UA)| für Kinder ab 10 Jahren

 

 

 

Der Löwe mit dem schiefen Auge ist auf dem Weg nach Europa – mit einer wichtigen Mission: er soll Gott einen Brief von Anand überbringen. Anand ist neun und hat den Löwen selbst genäht, in einer Fabrik in Bangladesh. Eines Tages wird er ein Zauberer sein, der größte Zauberer der Welt. Damit das klappt, muss jemand den Bauch seiner Mama mieten, dann kann die Familie ein richtiges Haus kaufen und er selbst zur Schule gehen.

Der Löwe trifft während seiner abenteuerlichen Reise um die Welt auf Kinder in verschiedensten geografischen und sozialen Lebensumständen. Und alle diese Kinder sind stark und kompetent, lassen sich nicht unterkriegen und finden kreative und visionäre Lösungen für sich und andere – echte Löwenherzen eben.

“Löwenherzen” ist ein Auftragswerk von Nino Haratischwili, gefördert durch die Kunststiftung NRW.

mit

Thomas Kaschel, Sibel Polat, Eric Rentmeister

Regie

Andrea Kramer

Nov
28
So
MONTY PYTHON’S SPAMALOT @ Theater Hagen
Nov 28 um 15:00
am Theater Hagen
 
Regie: Roland Hüve
Choreografie: Eric Rentmeister
Musikalische Leitung: Steffen Müller-Gabriel
Dez
10
Fr
STRUWWELPETER (Shockheaded Peter) @ Theater Paderborn
Dez 10 um 19:30
Musical von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Musik von Martyn Jacques
Junk-Oper nach Motiven aus „Der Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann
Deutsch von Andreas Marber
im Großen Haus
 
Wer kennt sie nicht: das zündelnde Paulinchen, den magersüchtigen Suppenkasper, den unverbesserlichen Daumenlutscher Konrad oder Zappel-Philipp, für den eine ADHS-Diagnose ebenso wenig zur Diskussion stand wie Ritalin? Die sprichwörtlich gewordenen Sonderlinge werden durch Musik lebendig und der britische Humor sorgt für einen augenzwinkernden Blick auf die mitunter brutalen Erziehungsmethoden der Originalvorlage.Die berühmten Bildergeschichten, die der Frankfurter Kinderarzt und Psychiater Heinrich Hoffmann (1809-1894) erfand, sind vertont von den Tiger Lillies, der dreiköpfigen, britischen Kultband. Im mitreißend schrägen Musical für Erwachsene vereinen sich nicht nur Zirkusklänge mit Punk, es sind auch Anklänge an die Varietés der 1920er Jahre zu hören mit Anlehnungen an den Brecht-Komponisten Kurt Weill.
 
Regie: Till Kleine Möller
Ausstattung: María Reyes Pérez
Musikalische Leitung: Peter Stolle
Dez
18
Sa
STRUWWELPETER (Shockheaded Peter) @ Theater Paderborn
Dez 18 um 19:30
Musical von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Musik von Martyn Jacques
Junk-Oper nach Motiven aus „Der Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann
Deutsch von Andreas Marber
im Großen Haus
 
Wer kennt sie nicht: das zündelnde Paulinchen, den magersüchtigen Suppenkasper, den unverbesserlichen Daumenlutscher Konrad oder Zappel-Philipp, für den eine ADHS-Diagnose ebenso wenig zur Diskussion stand wie Ritalin? Die sprichwörtlich gewordenen Sonderlinge werden durch Musik lebendig und der britische Humor sorgt für einen augenzwinkernden Blick auf die mitunter brutalen Erziehungsmethoden der Originalvorlage.Die berühmten Bildergeschichten, die der Frankfurter Kinderarzt und Psychiater Heinrich Hoffmann (1809-1894) erfand, sind vertont von den Tiger Lillies, der dreiköpfigen, britischen Kultband. Im mitreißend schrägen Musical für Erwachsene vereinen sich nicht nur Zirkusklänge mit Punk, es sind auch Anklänge an die Varietés der 1920er Jahre zu hören mit Anlehnungen an den Brecht-Komponisten Kurt Weill.
 
Regie: Till Kleine Möller
Ausstattung: María Reyes Pérez
Musikalische Leitung: Peter Stolle
Dez
23
Do
STRUWWELPETER (Shockheaded Peter) @ Theater Paderborn
Dez 23 um 19:30
Musical von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Musik von Martyn Jacques
Junk-Oper nach Motiven aus „Der Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann
Deutsch von Andreas Marber
im Großen Haus
 
Wer kennt sie nicht: das zündelnde Paulinchen, den magersüchtigen Suppenkasper, den unverbesserlichen Daumenlutscher Konrad oder Zappel-Philipp, für den eine ADHS-Diagnose ebenso wenig zur Diskussion stand wie Ritalin? Die sprichwörtlich gewordenen Sonderlinge werden durch Musik lebendig und der britische Humor sorgt für einen augenzwinkernden Blick auf die mitunter brutalen Erziehungsmethoden der Originalvorlage.Die berühmten Bildergeschichten, die der Frankfurter Kinderarzt und Psychiater Heinrich Hoffmann (1809-1894) erfand, sind vertont von den Tiger Lillies, der dreiköpfigen, britischen Kultband. Im mitreißend schrägen Musical für Erwachsene vereinen sich nicht nur Zirkusklänge mit Punk, es sind auch Anklänge an die Varietés der 1920er Jahre zu hören mit Anlehnungen an den Brecht-Komponisten Kurt Weill.
 
Regie: Till Kleine Möller
Ausstattung: María Reyes Pérez
Musikalische Leitung: Peter Stolle
Dez
31
Fr
STRUWWELPETER (Shockheaded Peter) @ Theater Paderborn
Dez 31 um 17:00
Musical von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Musik von Martyn Jacques
Junk-Oper nach Motiven aus „Der Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann
Deutsch von Andreas Marber
im Großen Haus
 
Wer kennt sie nicht: das zündelnde Paulinchen, den magersüchtigen Suppenkasper, den unverbesserlichen Daumenlutscher Konrad oder Zappel-Philipp, für den eine ADHS-Diagnose ebenso wenig zur Diskussion stand wie Ritalin? Die sprichwörtlich gewordenen Sonderlinge werden durch Musik lebendig und der britische Humor sorgt für einen augenzwinkernden Blick auf die mitunter brutalen Erziehungsmethoden der Originalvorlage.Die berühmten Bildergeschichten, die der Frankfurter Kinderarzt und Psychiater Heinrich Hoffmann (1809-1894) erfand, sind vertont von den Tiger Lillies, der dreiköpfigen, britischen Kultband. Im mitreißend schrägen Musical für Erwachsene vereinen sich nicht nur Zirkusklänge mit Punk, es sind auch Anklänge an die Varietés der 1920er Jahre zu hören mit Anlehnungen an den Brecht-Komponisten Kurt Weill.
 
Regie: Till Kleine Möller
Ausstattung: María Reyes Pérez
Musikalische Leitung: Peter Stolle
STRUWWELPETER (Shockheaded Peter) @ Theater Paderborn
Dez 31 um 20:00
Musical von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Musik von Martyn Jacques
Junk-Oper nach Motiven aus „Der Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann
Deutsch von Andreas Marber
im Großen Haus
 
Wer kennt sie nicht: das zündelnde Paulinchen, den magersüchtigen Suppenkasper, den unverbesserlichen Daumenlutscher Konrad oder Zappel-Philipp, für den eine ADHS-Diagnose ebenso wenig zur Diskussion stand wie Ritalin? Die sprichwörtlich gewordenen Sonderlinge werden durch Musik lebendig und der britische Humor sorgt für einen augenzwinkernden Blick auf die mitunter brutalen Erziehungsmethoden der Originalvorlage.Die berühmten Bildergeschichten, die der Frankfurter Kinderarzt und Psychiater Heinrich Hoffmann (1809-1894) erfand, sind vertont von den Tiger Lillies, der dreiköpfigen, britischen Kultband. Im mitreißend schrägen Musical für Erwachsene vereinen sich nicht nur Zirkusklänge mit Punk, es sind auch Anklänge an die Varietés der 1920er Jahre zu hören mit Anlehnungen an den Brecht-Komponisten Kurt Weill.
 
Regie: Till Kleine Möller
Ausstattung: María Reyes Pérez
Musikalische Leitung: Peter Stolle
Jan
7
Fr
STRUWWELPETER (Shockheaded Peter) @ Theater Paderborn
Jan 7 um 19:30
Musical von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Musik von Martyn Jacques
Junk-Oper nach Motiven aus „Der Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann
Deutsch von Andreas Marber
im Großen Haus
 
Wer kennt sie nicht: das zündelnde Paulinchen, den magersüchtigen Suppenkasper, den unverbesserlichen Daumenlutscher Konrad oder Zappel-Philipp, für den eine ADHS-Diagnose ebenso wenig zur Diskussion stand wie Ritalin? Die sprichwörtlich gewordenen Sonderlinge werden durch Musik lebendig und der britische Humor sorgt für einen augenzwinkernden Blick auf die mitunter brutalen Erziehungsmethoden der Originalvorlage.Die berühmten Bildergeschichten, die der Frankfurter Kinderarzt und Psychiater Heinrich Hoffmann (1809-1894) erfand, sind vertont von den Tiger Lillies, der dreiköpfigen, britischen Kultband. Im mitreißend schrägen Musical für Erwachsene vereinen sich nicht nur Zirkusklänge mit Punk, es sind auch Anklänge an die Varietés der 1920er Jahre zu hören mit Anlehnungen an den Brecht-Komponisten Kurt Weill.
 
Regie: Till Kleine Möller
Ausstattung: María Reyes Pérez
Musikalische Leitung: Peter Stolle
Jan
9
So
STRUWWELPETER (Shockheaded Peter) @ Theater Paderborn
Jan 9 um 18:00
Musical von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Musik von Martyn Jacques
Junk-Oper nach Motiven aus „Der Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann
Deutsch von Andreas Marber
im Großen Haus
 
Wer kennt sie nicht: das zündelnde Paulinchen, den magersüchtigen Suppenkasper, den unverbesserlichen Daumenlutscher Konrad oder Zappel-Philipp, für den eine ADHS-Diagnose ebenso wenig zur Diskussion stand wie Ritalin? Die sprichwörtlich gewordenen Sonderlinge werden durch Musik lebendig und der britische Humor sorgt für einen augenzwinkernden Blick auf die mitunter brutalen Erziehungsmethoden der Originalvorlage.Die berühmten Bildergeschichten, die der Frankfurter Kinderarzt und Psychiater Heinrich Hoffmann (1809-1894) erfand, sind vertont von den Tiger Lillies, der dreiköpfigen, britischen Kultband. Im mitreißend schrägen Musical für Erwachsene vereinen sich nicht nur Zirkusklänge mit Punk, es sind auch Anklänge an die Varietés der 1920er Jahre zu hören mit Anlehnungen an den Brecht-Komponisten Kurt Weill.
 
Regie: Till Kleine Möller
Ausstattung: María Reyes Pérez
Musikalische Leitung: Peter Stolle
Jan
15
Sa
STRUWWELPETER (Shockheaded Peter) @ Theater Paderborn
Jan 15 um 19:30
Musical von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Musik von Martyn Jacques
Junk-Oper nach Motiven aus „Der Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann
Deutsch von Andreas Marber
im Großen Haus
 
Wer kennt sie nicht: das zündelnde Paulinchen, den magersüchtigen Suppenkasper, den unverbesserlichen Daumenlutscher Konrad oder Zappel-Philipp, für den eine ADHS-Diagnose ebenso wenig zur Diskussion stand wie Ritalin? Die sprichwörtlich gewordenen Sonderlinge werden durch Musik lebendig und der britische Humor sorgt für einen augenzwinkernden Blick auf die mitunter brutalen Erziehungsmethoden der Originalvorlage.Die berühmten Bildergeschichten, die der Frankfurter Kinderarzt und Psychiater Heinrich Hoffmann (1809-1894) erfand, sind vertont von den Tiger Lillies, der dreiköpfigen, britischen Kultband. Im mitreißend schrägen Musical für Erwachsene vereinen sich nicht nur Zirkusklänge mit Punk, es sind auch Anklänge an die Varietés der 1920er Jahre zu hören mit Anlehnungen an den Brecht-Komponisten Kurt Weill.
 
Regie: Till Kleine Möller
Ausstattung: María Reyes Pérez
Musikalische Leitung: Peter Stolle